Schlüpfe in das Herz eines Drachens und begleite ihn bis zum Tod.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Wilkommen!
Wilkommen! Egal ob du an Drachen glaubst oder nicht, dieses Forum ist PERFEKT für alle Drachenfreunde! Komm zu uns in die nette Comunity :D
Das Team
Admins
Wirbelwind
Purpurschuppe 
Klingensturm

Moderator
Akira 

Wetter im RPG

~*Das Wetter*~

Kühle Luft kommt vom Meer, doch in den Mittagsstunden wird Drachenherz in warmem Licht gebadet. Der Boden ist selbst Nachts noch warm.

 

~*Jahreszeit*~

Frühling, hie und da Wolken im Himmel. Die Sonne scheint ausdauernd. Eine allgegenwärtige Brise trägt Sporen durch die Luft.

Das Rollenspiel

~*Wolkenclan*~

Beute: gut, Herden bei der Wasserstelle

Neuheiten: keine

Probleme mit anderen Clans: keine

Streuner: Wirbelwind, Mondmaus, Shade

 

~*Meeresclan*~

Beute: reichlich Fische

Neuheiten: keine

Probleme mit anderen Clans: keine

Streuner: Klingensturm, Lachandia, Rose

Unser Banner
Hier ist unser Banner, unter "unsere Banner" findet ihr noch weitere Exemplare:
Partner

 

Austausch | 
 

 Meerclan~Gebiet

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Sa Apr 05, 2014 9:46 pm

Rose
Ich zupfte nacheinander alle Splitter aus der Schnauze des Drachen. Moment - aus der Schnauze von Klingensturm. Apropos: der fing gerade an zu sprechen. Na dem gehts ja gut, dafür dass er verletzt ist... Ich habe dir jetzt gesagt, wie ich heiße. Würdest du mir nicht auch deinen Namen sagen? Ich kann dich schließlich nicht immer als "kleiner Wasserdrache" benennen. Und... warum knurrst du mich an?
Ich schüttelte mich innerlich. Kleiner Wasserdrache?! Das habe ich davon, wenn ich schwimme. Siehst du Rose? Das bringt nur Scherereien. Hättest dich von Anfang an nicht drauf einlassen sollen.
Also, ich bin kein Wasserdrache sondern ein Blumendrache, der schwimmen kann. Und mein Name... nicht dass er dich etwas angehen würde... aber er lautet Rose.
Und ich knurre nicht, das war nur ein unterdrücktes Seufzen.
Nach oben Nach unten
Klingensturm
Erwachsener Drache
avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 11.03.12
Dein Chara : STREUNER^^"

BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Di Mai 06, 2014 9:33 pm

Ach so ist das flüstert er. Ehrlich gesagt, der erste Kontakt mit einem anderen Drachen und sei es auch so ein kleiner wie dieser Meeres... falsch... Blumendrache Rose, war überwältigend und eine völlig neue Erfahrung für Klingensturm, der in seinem bisherigen Leben nie viel zu Reden gehabt hatte.

Und da er auch nicht wusste, was den Regeln der Höflichkeit entsprach, zum Beispiel seinen Gegenüber nicht auszufragen, platzte er gleich mit der nächsten Frage heraus.
Wieso kannst du schwimmen? Das verstehe ich nicht... Ich meine.
Er dachte nach. Blumendrachen... Blumendrachen... Der Name sagte im etwas aber er wusste nicht wieso und woher. Es gelang ihm einfach nicht, sich zu erinnern was genau er über solche Drachen wusste... Doch der Name legte nahe, dass es sich eher um Bewohner eines waldigen oder immerhin pflanzenbedeckten Gebietes handeln musste. Und nicht gerade um welche der Gebirge geschweige denn des Meeresgrundes. Sonst müsste es ja Algendrachen heißen, oder so in der Art.

Eines wusste er jedenfalls genau. Diese Drachen, die Blumendrachen also konnten keine besonders gefährlichen Gegner sein, sonst hätte er sich bestimmt sofort an alles erinnert, was er über sie wusste. Wenn er sonst wenig Ahnung von der Welt hatte, was ihre Fallen und Tücken betraf, wusste er gut Bescheid. Dieses instintive Wissen um Gefahr hatte ihm bisher gute Dienste geleistet. Im Moment tat es das weniger. Doch wenn von diesem Wesen keine Gefahr ausgeht, habe ich ohnehin nichts zu befürchten.

Ich meine, dein Name legt ja nahe, dass du nicht im Wasser oder zumindest... zumindest nicht im Meer lebst. Vor Allem, da du ja so vehement bestreitest ein Drache des Meeres zu sein.
Ach ja, wieso bist du überhaupt blau? Und warum bist du so klein? Sind das etwa alle Blumendrachen?
fielen ihm gleich noch ein paar Fragen ein. Sie mochten naiv sein... Aber wieso sollte er sich denn nicht stellen? Wenn er etwas nicht wusste, wäre es dumm gewesen sich dieses Wissen nicht anzueignen. Vielleicht hatte die Farbe eines Drachen ja mit seinen Fähigkeiten zu tun? Stand dieses helle Blau eventuell für eine Blume? Ihm fiel auf die Schnelle zwar keine blaue Blume ein, in Flora kannte er sich wenig bis gar nicht aus, doch möglich war es doch.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   So Mai 11, 2014 8:22 am

Rose
Huuuuh., seufzte ich. Das sind ganz schön viele Fragen. Ich hätte nicht gedacht dass Riesendrachen so neugierig sein können.
Ich legte den Kopf hoch und testete die Gerüche des Windes. Ah ja, das... ist es.
Ich bin gleich wieder da. Dann antworte ich auf deine Fragen.
Ich winkelte meine Flügel ruckartig an und flatterte in einem schwalbenmäßigen Flug knapp über der Wasseröberfläche entlang. Dabei testete ich den Wind wieder und wieder aus, bis ich mich zu dem blumigen Duft vorgekämpft hatte.
Auf einem flachen Felsen landete ich und untersuchte dort dessen Ursprung, fiedrige Pflanzen mit saphirblauen Blüten. Ich pflückte einige davon und flog zu Fragenst - pardon, Klingensturm zurück.
So. Stillhalten jetzt, das brennt ein bisschen.
Ich zerdrückte die Blätter der Pflanze zu einem Brei und drückte den vorsichtig auf die Kratzer.
So jetzt zu deinen Fragen. Ich kann schwimmen, weil... weil ich eine Weile bei einer Wasserdrachenfamilie gelebt habe. Als Adoptivjunges. Abgesehen davon, dass ich zu diesem Zeitpunkt schon mehr als ausgewachsen war. Nein, ich lebe - stillhalten, sagte ich! - wirklich nicht im Meer. Aber ich habe nichts gegen diesen Lebensraum und deshalb lebe ich momentan am Meer. Ich bin blau, weil ich ein Blumendrache im Zeichen des blauen Lotos bin. Das heißt ich bin an einer Stelle geschlüpft, an der die nächste Blume ein blauer Lotos war. Und nein, ich glaube nicht dass alle Blumdendrachen so klein sind. Es gibt welche, die sind größer als du. Glaube ich. Ich war noch nie so nah an einem Drachen dieser Größe.
Ich betrachtete mein Werk und nickte. So, noch mehr Fragen?
Nach oben Nach unten
Klingensturm
Erwachsener Drache
avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 11.03.12
Dein Chara : STREUNER^^"

BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Di Mai 20, 2014 6:51 pm

Klingensturm, frischverarztet

Nachdenklich legte er seinen Kopf in den Nacken und seufzte erleichtert, während die Heilkräuter ihre Arbeit taten und der glühende Schmerz an seiner Schnauze wellengleich verebbte.
All diese Eindrücke waren... überwältigend.

Gestern Abend noch war er in einsamer Stille schlafen gegangen, mit nichts als dem aufgepeitschtem Ozean zum Nachbarn. Jetzt hatte er einen Kampf gegen eine Vulkandrachin ausgefochten (nichts ungewöhnliches) die sich nun zum Fressen und Rasten in seiner Höhle eingenistet hatte (nicht viel ungewöhnlicher) und er hatte eine Blumendrachin kennengelernt, die nicht größer als eine seiner Klauen war (schon ein wenig mehr ungewöhnlich) und sich mit ihr unterhalten, während sie seine Wunden mit einem seltsamen Kraut verarztete (voll und ganz nicht gewöhnlich!) und all das hatte sich im Laufe einer einzigen Nacht zugetragen.

Nein murmelte er etwas zaghaft.
Klingensturm straffte sich. Nein, ich habe keine Fragen mehr. Vielen Dank, dass du so offen zu mir warst. Und für deine Hilfe und die Kräuter. Im Gegenzug werde ich dir auch deine Fragen beantworten, solltest du mal welche haben.
Doch jetzt...
und indem er das sagte, warf er einen vielsagenden Blick auf die in der Höhle schlafende Vulkandrachin. Jetzt muss ich jagen gehen um aufgefüllte Voräte zu haben. Entschuldige mich bitte. Er schenkte der kleinen Dr-... Rose ein respektvoll anmutendes Kopfnicken und breitete seine stählerngefiederten Flügel aus.
Im nächsten Moment war er in der Luft, über dem Meer und hielt Ausschau nach leichtsinniger Beute.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Fr Jul 11, 2014 6:37 pm

Rose
Ich zuckte mit dem Schweif. Das Angebot in allen Ehren, aber... Nein, ich habe auch keine Fragen. Außerdem, bin ich zehn Drachenjahre alt und weiß ganz gut, in welche Richtung die Welt sich dreht.
Aprupt endete mein Gedankengang.
Irgendetwas ist falsch. Aber was?!
Ich roch nichts. Geschweige denn, dass ich etwas sah, bei dieser Dunkelheit. Aber ich hörte etwas. Einen fremden Drachen. Und ein feines Stimmchen in meinem Hinterkopf sagte mir, dass der ganz bestimmt nicht zum Plaudern kam. Nein - wenn der uns bemerkte, dann hatte bestenfalls unser letztes Stündlein geschlagen.
Ich ließ mich ins Wasser gleiten. Schade, dass auf dem Meer nun mal keine Lotosblumen wachsen, ansonsten hätte ich jetzt die perfekte Tarung gehabt. Aber da half eben nichts.
Klingensturm!, zischte ich, als der Riesendrache zum Luftholen an die Wasseroberflächen kam, Abtauchen!
Er sah mich zwar reichlich verwirrt an, tat aber zum Glück was ich gesagt hatte. Erleichtert sank ich ebenfalls nach unten.
Ein fremder Drache, murmelte ich, sowie wir in der Kaltzone und somit von oben unsichtbar waren, und ich glaube nicht, dass er zu Scherzen aufgelegt ist. Du hast doch betimmt schon einmal von den in der Nähe hausenden Clans gehört?
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Fr Jul 11, 2014 10:04 pm

Lachandia

Meeresrauschen, das gedämpft in die Höhle zwischen den Felsen drang und dumpf an den Steinwänden wiederhallte und ein voller Bauch hatten mich zufrieden einschlafen lassen. Nicht jedoch tief, auf fremden Territorien konnte man sich einen tiefen Schlaf nicht leisten. Und so weckte mich der Teil meines Gehörs, der in meiner Abwesenheit fleißig weiter ge-hört hatte, als aus den Weiten des nachtschwarzen Himmels die flappenden Geräusche eines fliegenden Drachens erklangen.
Ich schlug die Augen auf, doch ich hätte sie genau so gut geschlossen halten können. Es gab nichts zu sehen. Die Nacht war finster und falls die Sterne wirklich Licht spendeten, dann schonmal nicht in dieser dunklen Höhle.
Ich schlug die Augen wieder zu und benutzte meinen Geruchssinn um den vermutlich feindlichen Drachen zu identifizieren. Ganz sicher war ich mir nicht, doch er schien ein.... Clandrache zu sein. Der Gestank seines Rudels haftete ihm an, wie ein öliges Sekret. Ohne es zu wollen zog ich eine angewiederte Grimasse und schnaubte leise um den ekelhaften Gestank nach Fisch, Salz und... war es Seetang?... loszuwerden. Und scheiterte.
Pha! Wiederlich! Und so was nennt sich noch Drache? Dem sollte mal jemand ein heißes Bad verpassen. Ein Bad im Feuer!
Es juckte mich tatsächlich ziemlich in den Nüstern, genau das zu tun. Ich war wild und stark und bei weitem tapfer genug um mich selbst mitten über dem Ozean einem Meeresdrachen im Kampf zu stellen. Doch all mein guter Wille schwand, angesichts der Tatsache, dass er ein Clandrache war. Selbst ich war nicht so verwegen einen Meeresdrachen in seinem Element anzugreifen, wenn Dutzende seiner Art in der Nähe hockten und nur auf eine Gelegenheit warteten, einen Einzelkämpfer wie mich ihre, ach so heldenhafte Überlegenheit spüren zu lassen.
Ausserdem war mein Bauch immernoch recht voll und ich verspürte keinerlei Lust mit dieser Last zu fliegen, geschweige denn, dass ich kämpfen wollte.
Am Besten ich tue einfach gar nichts. Er wird mich schon nicht bemerken und... einfach weiterfliegen. Unwillkürlich zog ich mich tiefer in die Höhle zurück, meine Schuppen schrammten mit einem leisen Schlurfgeräusch über den rauen Fels, gegen den ich mich presste und die Augen schloss, damit das Feuer in meinem Herzen und das Licht darin mich nicht verraten würden.
Mein Herz pumpte kräftig, Aufregung und Adrenalin schossen durch meinen Körper.
Mein Atem war tief und ruhig. Ich tat nichts.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Fr Jul 18, 2014 6:16 pm

Mondgeist
Nachdem ich meine erste Runde geflogen war, ließ ich mich auf einem kleinen, flachen Felsen nieder. Vorsichtig, denn auf besagtem Felsen wuchs ein Heilkraut namens Malve. Es war gut für die Behandlung kleinerer Wunden. (Weiß schon in WaCa ist das anders aber lassen wir mal)
Ich wollte den Bestand überprüfen, nicht dass sie uns gerade jetzt ausgingen, jetzt, wo die See wieder rauher wurde.
Hm? Das sind doch Krallenspuren...
Ich kratzte mit meinen eigenen Klauen über die kleinen Einschnitte. Klein. Wie bei einem Jundrachen. Moment mal - was ist das?!
Dort, wo die Krallenspuren am dichtesten waren, waren einige Stängel - nur ohne Blütenköpfe! Ganz klarer Fall: Diebstahl. Davon muss ich wohl oder übel Funkelschwinge berichten. Ich zuckte entsetzt zusammen. Ähm, NEIN! Das ist absolut keine Option. Ich behalte das einfach eine Weile im Auge... und sehe dann weiter.
Ich spreizte meine Federn und peitschte durch die Winde.
---> Lager

Rose
Nachdem ich mir sicher war, dass der fremde Drache auch wirklich weg war, tauchte ich wieder auf und bedeutete Klingenstur, das ebenfalls langsam zu tun.
Glück gehabt., knurrte ich. Das wäre schon ziemlich knapp geworden.
Dann entsann ich mich des - sorry, nochmal: Dann entsann ich mich Klingensturms und wandte mich zu im. Alles okay bei dir?
Nach oben Nach unten
Klingensturm
Erwachsener Drache
avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 11.03.12
Dein Chara : STREUNER^^"

BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Mo Jan 19, 2015 10:00 pm

Klingensturm

Mit schnellen Zügen schwamm er gen Oberfläche, Rose hinterher.
Wie hat sie nur unter Wasser sprechen können?
Er beschloss, sie zu fragen, sobald er Gelegenheit dazu bekäme. Doch vorerst würde er auf ihre Frage antworten.
Es geht mir gut. keuchte er, entgegen seiner Aussage, atemlos. Nicht alle Drachen haben Kiemen. Auch nicht alle gut-schwimmenden Drachen. Ein bisschen Luftknappheit murmelte er verlegen hintendrein und fragte gleich danach.
Wie kommt es, dass du unter Wasser sprechen kannst? Wo du doch kein Meeres- oder Seendrache bist.
Hastig war ihm diese Frage über die Zähne gerutscht. Ohne zu überlegen, hatte er sie gewähren lassen. Er wusste zwar, dass ihn die ständige Fragerei reichlich jung und unerfahren aussehen lassen musste. Doch inzwischen... warum, wusste er nicht genau... macht ihm das bei Rose, nicht mehr viel aus.
Diese Drachin wird mir noch eine Menge beibringen können. Sollte sie nicht vorher, wegen meiner Fragerei davonlaufen, versteht sich.
Entspannt ließ Klingensturm sich von den seichten Wasserwellen tragen. Nun, da der Clandrache fort war, reinigte sich die Luft zusehends von seinem Geruch und von anderen Gefahren spürte er nichts.
Natürlich würde er auch noch jagen müssen, damit die Vulkandrachin mit ihrer uminösen Macht nicht sauer auf ihn wurde, doch die würde noch eine ganze Weile schlafen und darum hatte er keine Eile.
Sondern Zeit...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Fr Jan 23, 2015 11:09 pm

Rose
Einen Moment lang stockte ich. So langsam kam mir der Gedanke, dass dieser Drache lieber zu viel fragte als zu wenig und manchmal ein wenig zu schnell und zu viel. Ob sein Gehirn - gesetzt dem Fall, es war bei Riesendrachen vorhanden - auch alle meine Antworten verarbeiten konnte? Vorausgesetzt, es tat das überhaupt. Wovon ich nicht ausging, hatte ich Klingensturm doch kürzlich erst erklärt, dass ich bein Wasserdrachen aufgewachsen war.
Also doch noch mehr Fragen., seufzte ich und versuchte, meine Stimme dabei möglichst beiläufig klingen zu lassen. Was mir zum Glück auch gelang und ich hoffte wirklich inständig, dass Klingensturm mir meine Gedanken von eben bloß nicht angesehen hatte. Also ich sagte dir doch, ich bin bei einer Wasserdrachenfamilie aufgewachsen. Logischerweise haben die mir nicht nur das Schwimmen, sondern auch andere nützliche Dinge wie das Atem und Reden unter Wasser beigebracht. Und wie man schneller trocknet., fügte ich nach einer kurzen Pause hinzu. Dass ich trotz allem nicht zum Schwimmen geboren war, machte sich bereits mit einem leisen ziehen in der Schultergegend bemerkbar und ich war wirklich heilfroh, als ich mich auf einen der Felsen ziehen konnte. Und da ich mir ziemlich sicher war, dass Klingensturm auch kein Interesse daran hatte, zu... äh... eigentlich dachte ich zuerst an "Schnupfen bekommen", allerdings erschien mir "Rosten" als das wesentlich größere Problem. Na egal. Jedenfalls machte ich ihm Platz, selbst wenn das in Anbetracht seiner Größe wohl auch wenig Unterschied machte, und erhob das Wort: Also, es hilft auf jeden Fall, wenn du dich so weit ausbreitest wie möglich.
Demonstrativ breitete ich meine Flügel aus, was an meiner Größe auch nicht viel änderte, und hielt die Ohren gespitzt. Ich war ja nicht das Problem, doch wenn Klingensturm wieder ein Leuchtfeuer entzünden würde, müsste das selbst dieser komische Geselle von Clandrache bemerken.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Sa Jun 27, 2015 10:44 pm

---> MeerClan-Lager

Funkelschwinge flog noch immer etwa zwei Drachenlängen hinter Mondgeist und gelangte zunehmend außer Puste. Schon gut, du hast gewonnen. Flieg langsamer., hechelte sie und ließ den Blick über die See schweifen. Irgendwo hier müssen doch die Malven sein?
Ja! Da sind sie. Vorsichtig legte die Teichdrachin ihre Flügel an und segelte auf den flachen Felsen, wobei ihr jedoch etwas auffiel. Zerpflückte Blumen. MEINE MALVEN!
WER WAR DAS?!
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Sa Sep 12, 2015 12:04 pm

Rose
„Hallo, Drache!“
Erschrocken fuhr ich hoch und knallte mit dem Kopf gegen Metall. Mit einem unleidlichen Knurren kämpfte ich mich unter dem Flügel des schlafenden Klingensturm hervor und stelle bestürzt fest, dass ich eingeschlafen sein musste.
„Erwischt, was?“
Zunehmend verwirrt sah ich mich um und... entdeckte niemanden.
„Nicht so weit oben. Ich bin hier unten.“
Ich senkte den Kopf und stieß fast einen lauten Schrei aus, als plötzlich ein Mensch vor mir stand. Und was für einer! Er war schuppenlos, wie sie alle waren, und trug blaues Pelzgewebe am ganzen Körper. Auch über seinem eigenen schwarzen Pelz trug er eines, und an den Füßen trug er Tierhäute, deren Geruch meine Nasenhaut verätzte. In der Pranke hielt er Etwas braunes, das nach Baum roch. Menschen nannten es Buch, zumindest glaubte ich, das mal gehört zu haben. Außerdem trug er bei näherer Betrachtung ein weiteres Gewebe quer von Schulter bis Hüfte.
„Wie heißt du?“
Ich brauchte einen Moment, um zu realisieren, dass es wirklich der Mensch war, der mit mir sprach. Rose, gab ich misstrauisch zurück. „Ich bin Nero.“, stellte der Mensch sich vor, „Ich werde dir nicht schaden, Rose. Hab keine Scheu. Aber grille mich bitte auch nicht.“ Zögernd streckte ich Nero eine Kralle entgegen. Er nahm sie in beide Pranken, wie es Menschen untereinander taten, und ließ sie dann los. „Du bist ein Blumendrache, nicht wahr?“ Blauer Lotos., stimmte ich zu. Und du, Nero? Was bist du für ein Mensch?
„Ein ganz normaler, fürchte ich.“ Bestimmt nicht. Du redest mit mir und verstehst mich, ich habe noch nie einen Menschen gesehen, der so etwas macht. Nero wackelte senkrecht mit dem Kopf, „Na ja, ich kann wohl einfach gut mit Tieren und Drachen. Wo ich herkomme, nennt man solche Menschen wie mich Drachenflüsterer.“ Diesen Begriff hatte ich noch nie gehört, und wusste nicht genau, was ich von ihm halten sollte. Zum Glück nahm Nero mir die Entscheidung vorerst ab.
„Hier, sieh mal.“ Er schlug sein Buch auf und zeigte mir etwas. Ich musste ganz nah ran gehen, um das, was er mir zeigen wollte, zu erkennen: Ein Bild von mir und Klingensturm beim Schlafen. Amüsiert schnaubte ich.
Unvermittelt stießen die Möwen panische Schreie aus und stoben vom Meer in die Luft, um sich in ihre Nester zu retten. Nero sprang auf. „Tut mir leid, Rose, aber ich muss jetzt los. Da kommen zwei Drachen, die nicht zu Scherzen aufgelegt zu sein scheinen.“ Ohne weiter nachzudenken, packte ich den Menschen am Nackenpelzgewebe und hob ihn auf meinen Rücken. Ich sprang von dem Stein, flog so geradlinig wie möglich die Klippen hinauf und landete an dem Punkt, an dem manchmal Menschen standen. „Danke sehr, Rose. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder.“ Nero lief einen Menschenweg entlang und verschwand schnell, ich hingegen flog so schnell wie möglich von den Klippen herunter; ich musste mich verstecken, nur wo?
Schließlich fiel mir der Malvenfelsen ein, dessen blaue Blumenpracht ein wundervolles Versteck bieten würde. Und wie ist er (Anm. d. Autors: Nero) eigentlich auf den Fels gekommen? Moment, Fels?! Klingensturm...! Wäre mir nicht in diesem Moment der Riesendrache eingefallen, hätte ich wohl niemals den dümmsten Entschluss meines Lebens gefasst. Ich wusste, warum ich eigentlich nur für mich selbst sorgte...

Mondgeist

Langsam ließ ich mich zurückfallen, bis ich auf selber Höhe wie Funkelschwinge flog. Nicht mehr so vorlaut, was?, lachte ich und drehte ein paar Rollen. Plötzlich verfinsterte sich der Blick der Teichdrachin sichtlich und sie ging in den Sturzflug über. Oh nein, wir sind doch nicht etwa...?! Doch, wir waren am Malvenfels. Resigniert ließ ich mich langsam sinken und beobachtete Funkelschwinge, die zwischen den Blumen gelandet war und laut WER WAR DAS?! brüllte, genau. Nicht, dass sie noch mehr ausrastete. Doch stattdessen nahm ich eine blitzschnelle Bewegung, wie die einer aquamarinblauen Schlange, wahr, und konnte gar nicht mehr reagieren, bevor sie ihr auch schon ins Bein biss.

Rose

Todesmutig stürzte ich mich auf die Teichriesendrachin und ließ ihr Bein mit meinen Zähnen engere Bekanntschaft schließen. Mit einem weiteren lauten Brüllen schleuderte sie mich durch die Luft, bis ich loslassen musste und gegen die Flanke des anderen Drachen prallte. Dieser zögerte keine Sekunde, sondern packte mich mit den Zähnen am Schweif und warf mich wie ein Beutetier zur Seite. Diesen Fall jedoch konnte ich auffangen und wollte gerade weg fliegen, als mir der plötzlich gefrorene Pelz des Wolfsriesendrachen und das vor Kälte dampfende Maul der Diamantschweifriesendrachin auffielen. Hat der Riesendrache mich beschützt?!

(Klasse, erst beschimpfen, aber dann doch mal eben retten und Verletzungen riskieren _._‘ Mondgeist, was denkst du dir eigentlich? Und Rose, wäre da nicht eine Entschuldigung fällig?
Sorry, dass es so lange gedauert hat, Funkelschwinge, es war noch eine Frage zu klären...
Klingensturm, sorry, dass ich mal indirekt deinen Chara übernommen habe, aber du hättest halt was schreiben müssen, wenn dir das gegen den Strich geht.
Neros Tagebucheintrag ist bereits in Arbeit, es kann aber trotzdem noch etwas dauern!)
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Sa Nov 14, 2015 10:18 pm

Lachandia

Roooaar!Graaaah!FAUCH!!
Laute Kampfgeräusche weckten mich. Erst hatte ich noch zufrieden, sattgefressen geschlummert, im nächsten Moment war ich wach. Woher kommen diese Töne?
Vorsichtig schlängelte ich mich aus der Höhle und riskierte einen Blick auf die nähere Umgebung.
Da ist nichts... Suchend ließ ich meine Blick schweifen. Nichts... Nichts...
Der Kampf wird weiter weg stattfinden... Vielleicht ein Gemetzel zwischen irgendwelchen Clankriegen. Was es auch sein mag, es betrifft mich nicht.
Es wäre das Klügste gewesen, sich wieder in die Höhle zurückzuziehen... Nein... Es war das Klügste.
Allerdings... Schon wahr. Mein Blut kochte. Es kochte immer schon bei der Andeutung eines Gemetzels und das hier war eine mehr als deutliche. Und dennoch. Die Wunden, welche ich von meinem Kampf mit dem Metalldrachen davongetragen hatte, waren noch nicht im Ansatz verheilt. Mein voller Magen würde mich im Flug behindern und ich müsste fliegen, wollte ich nicht wieder Bekanntschaft mit dem eisigen, ätzenden Meerwasser machen. Außerdem... Es wäre dumm. Wenn die Clankrieger bemerken, dass ein Wildflug sich in ihre Belange einmischt, werden sie sich im wahrscheinlichsten Fall gegen mich verbünden und dann müsste ich auch dieses Versteck aufgeben! Am besten ist es, wenn ich einfach in dieser Höhle bleibe... und hoffe, dass sie mich nicht finden...
Und so zog ich mich wieder in das Innere zurück und überließ unwissentlich ein versehrtes Drachenweibchen seinem Schicksal...
Nach oben Nach unten
Klingensturm
Erwachsener Drache
avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 11.03.12
Dein Chara : STREUNER^^"

BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Sa Nov 28, 2015 9:20 pm

Ruhig wie ein Schatten glitt Klingensturm durch das Wasser, schnell und angespannt.
Wolfsdrache, ausgewachsen. Eine Drachenart, die sich durch ihre Kraft und ihr dichtes Fell auszeichnet, dass sie gegen Elementarangriffe, besonders gegen Kälte, sowie gegen Schnitt- und Stichverletzungen schützt. Wunde Punkte sind die Ohren, die Nase und der felllose Bereich unter den Achseln. Leben in sozialen Gefügen. Wird sich im Kampf teamorientiert verhalten. Schneller Flieger, wird im Wasser von seinem dichten Fell verlangsamt.
Teichdrache, mittelgroß, nicht besonders kräftige Rasse sehr magischer Drachen. Sie zeichnen sich durch Heilkräfte aus, die sie aus dem Diamanten am Ende ihres Schweifes beziehen. Legen ein gutmütiges Verhalten an den Tag, ausser sie sehen ihren Lebensraum bedroht. Dieses Exemplar ist in der Lage Eis zu speien. Wird sich im Kampf aggressiv verhalten. Aufgrund fehlender Kraft kein überdurchschnittlich schneller Flieger, jedoch blitzschnell im Wasser. Gnarf! Ich hasse Wasser...

Ohne Vorwarnung, obwohl er nicht davon ausging, dass der Wolfsdrache ihn nicht gehört hatte, nur weil er leise gewesen war, schnellte Klingensturm aus den Fluten, legte eine Drehung hin, die die blitzende Klinge am Ende seines Schweifes auf die Augen des Wolfsdrachen zurasen ließ und stürzte sich noch im selben Moment mit aller Gewalt auf die kleinere Teichdrachin. Er hatte keine Angst, dass ihr eisiger Atem ihn treffen könnte. Denn er wusste, er würde ihm nichts anhaben können.

(Nicht schlimm Regen! Wie sagt man so schon? Es rechtfertig sich nur, wer sich schuldig fühlt. Wink Vergiss nicht, dich an die Regeln zu halten! Du auch, Funkel!)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   So Jan 17, 2016 3:33 pm

(Boah, zum zweiten Mal gelöscht, ich hab keinen Bock mehr...)

Mondgeist

Erschrocken - nee. Nein, nicht erschrocken. Nur... überrascht. Obwohl, eigentlich nur erstaunt - schleuderte ich dem Etwas, das da auf mich zu raste, meine Flügel entgegen und taumelte ein Stück durch die Luft. Ich hätte angegriffen, wenn es nötig gewesen wäre, aber da war dieses Etwas schon wieder verschwunden und stattdessen dtürzte sich gerade ein Drache auf meine Clankameradin. Woah! Illusionszauber! Das will ich auch!!! Unwillig schüttelte ich den Kopf, als das Kücken in mir hochkam. Dazu hatte ich jetzt keine Zeit.
He, du!, brüllte ich lautstark; der Drache reagierte kaum. Mangels einer Alternative packte ich das nächstbeste Ding in meiner Nähe und schleuderte es in Richtung Gewühle. Irgendwie übersah ich dabei, dass es dieser seltsame kleine Schlangendrachen war. ...oh. Ups...
Jetzt mach mal halblang, du!!!

Rose

Überrumpelt quiekte ich, als mich eine Luftströmung packte und auf Klingensturm und den Teichriesendrachen zu schleuderte. Ich hatte gerade noch Zeit, mich zu einer kugel zu rollen und zu hoffen, dass der Aufprall nicht allzu schlimm würde...
Nach oben Nach unten
Klingensturm
Erwachsener Drache
avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 11.03.12
Dein Chara : STREUNER^^"

BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Fr Apr 29, 2016 8:05 pm

Klingensturm bemerkte aus kaum, als Rose gegen seine Schulter prallte und zappelnd versuchte, die Orientierung zurückzugewinnen. Seine Gegnerin hatte sich als erstaunlich reaktionsschnell erwiesen und hätte er nicht auf Anhieb einen guten Angriffswinkel erwischt, wäre ihr kurzer Kampf bisher lange nicht so unausgeglichen, wie er es dareben war.
Ein letztes Mal biss er zu und grub seine Zähne in das erstbeste Stück hellglänzende Schuppen, welches er zu fassen bekam. In einer Bewegung schnappte er sich Rose, machte einen Satz ins Meer und tauchte ab. Hoffend, dass er die Teichdrachin genügend verwundet hatte, um eine Verfolgung unmöglich zu machen, schwamm er, was das Zeug hielt durch diese widerwärtige Brühe, die man gemeinhin Wasser nannte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Mi Aug 03, 2016 9:22 am

Funkelschwinge zuckte erschrocken zurück und brüllte laut auf, als sich das metallene Gewitter, das aus dem Wasser gekommen war, auf sie stürzte und seine Zähne in ihren Hals grub. Sein Griff war fest, wie für einen Drachen - vorausgesetzt, das war einer - seiner Größe gewöhnlich.
Wenn ich den nicht schnell los werde, muss meine Halsschlagader dran glauben und das war's dann!, schoss es der Teichdrachin durch den Kopf, als sie ihre Hintertatzen auf die Schultern des Metallenen schob und mit aller Macht versuchte, sich auf ihre volle Länge aufzurichten. Gewöhnlich war sie ja nicht stark, doch Adrenalin und Todesangst machten sich bemerkbar und tatsächlich gelang es ihr, sich loszureißen. Nur, um gleich darauf wieder im Griff des Metallgewitters zu landen.
Funkelschwinge kam gar nicht dazu, einen Gegenangriff zu starten, da biss der Drache ihr ein letztes Mal in die Schulter und war so schnell verschwunden, wie er gekommen war. Mitsamt dem Schlangendrachen, der irgendwann im Kampf noch einmal in ihrem Sichtfeld aufgeblitzt war.
Heftig atmend ließ sich die Heilerin auf den Malvenfelsen sinken. Kaum bemerkte sie Mondgeists besorgten Blick, fauchte sie ihm entgegen: WAS?! Ich bin Heilerin, ich weiß mir schon zu helfen!
Knurrend ob der Materialverschwendung, biss sie einige Malvenköpfe ab und verarbeitete sie zu einer Salbe, die den Blutverlust jedenfalls bis zum Lager im Zaum halten sollte.
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Mi Aug 03, 2016 9:46 am

Mondgeist

Schulterzuckend wandte ich mich von Funkelschwinge ab - Wird schon stimmen - und sauste dem schwindenden Schatten im Wasser hinterher, so schnell mich meine Flügel trugen. Ich war wirklich gespannt, wohin der wohl schwamm. Auch wenn es mir nicht soooo wohl dabei war, meine Kameradin zurück zu lassen, aber sie hatte es ja selbst gesagt, sie war die Heilerin. Nicht ich. Ich war der Krieger, der die Feinde seines Clans aus dem Territorium vertrieb.
Oder zumindest etwas in der Art.

Rose

Erschrocken, wie ich über den plötzlichen Kontakt mit dem kalten Nass namens Wasser war, konnte ich die Luft in meinen Lungen nicht halten und japste vor mich hin, während Klingensturm mich ohne erkennbare Mühe weiter zerrte. Geschweige denn, dass er sich in irgendeiner Weise von meinem Gezappel stören ließ.
Mit einem Seufzer entwich meinem Maul eine große Luftblase und ich beschloss, mich einfach zerren zu lassen.
Ein Lichtstrahl kam durch das Wasser, wo die Blase die Oberfläche erreicht hatte.

Mondgeist

WOAH!
War da unter mir gerade etwas explodiert?! So richtig und ernsthaft???
Das war ja echt zum Ausflippen cool! Was konnte dieser Drache noch?
Schnaubend und kichernd über meine eigene Kindlichkeit schüttelte ich den Kopf und beeilte mich, hinterher zu kommen. Davon musste ich einfach mehr sehen. Dieser Tag würde auf jeden Fall unvergesslich werden. Egal, in welcher Form.

(Soooo! Jetzt kommen wir Roses Geheimnis des Atmens unter Wasser schon näher! Schon eine Vermutung? Very Happy)
Nach oben Nach unten
Klingensturm
Erwachsener Drache
avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 11.03.12
Dein Chara : STREUNER^^"

BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Mi Aug 03, 2016 12:05 pm

Klingensturm kämpfte um Kontrolle, als die Explosion eine Druckwelle erzeugte, die ihn in die Tiefe drückte. Wenige Augenblicke später setzte er seinen unfreiwilligen Weg fort. Er dachte, der Wolfsdrache wäre für die Lichtsäule verantwortlich, wie hätte er ahnen können, wer der wahre Übeltäter war?
Wenige Klauen tiefer, wo ein Großteil des Lichts schon nicht mehr hingelangte, legte er eine Kehrtwende ein und schwamm so schnell als möglich in die entgegengesetzte Richtung.
Lange tauchte er so, bis er sich sicher war, den Wolfsdrachen hinter sich gelassen zu haben.
Und jetzt Beeilung! Die Teichdrachin wird nicht mehr lange auf sich warten lassen, und mir geht langsam die Luft aus.
In einer fließenden Bewegung drehte er sich in die Richtung, in der er seine Höhle vermutete. So schnell es seine Läufe und Flügel hergaben, schwamm er auf Felsnadel, oder den Ort, wo sie eigentlich sein sollte, zu.



(mit fällt auf, dass ich seit geraumer Zeit gegen meinen eigenen Steckbrief verstoße, laut dem Klinge ja nicht schwimmen kann... ... Ups...)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Mi Aug 03, 2016 5:11 pm

(Mewp. Missverständnis. Die Explosion ist nicht wirklich groß - jedenfalls war sie so nicht gemeint - und Licht verursacht sie eigentlich auch nicht... (Was Rose gesehen hat, wurde ausgelöst durch verdrängtes Wasser). Aber ist ja auch egal.)

Mondgeist

Hmmm... Enttäuscht starrte ich in das dunkle Wasser. Hab ihn verloren. So ein Mist aber auch.
Mit einem frustrierten Seufzer schlug ich den Weg zurück zu Funkelschwinge ein.
...
...
...aber, andererseits...
...
...nein.


Rose

Ich ließ mich, schicksalsergeben, wie ich gerade war, einfach mitschleifen und verzichtte sogar darauf, Klingensturm darauf hinzuweisen, dass er ein gutes Stück zu weit links ankommen würde.
Das merkt er schon selbst, tröstete ich mich und machte mich so klein, wie ich konnte.
Nach oben Nach unten
Klingensturm
Erwachsener Drache
avatar

Anzahl der Beiträge : 99
Anmeldedatum : 11.03.12
Dein Chara : STREUNER^^"

BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Do Aug 04, 2016 12:35 am

Klingensturm, auf dem Weg zur Nadel

Japsend und keuchend reckte Klingensturm den Kopf gen Himmel. Gierig sog er die salzige Luft ein, während seine Augen den Himmel absuchten. Kein Wolfsdrache weit und breit... Ich habe es wohl tatsächlich geschafft.
Prüfend schnüffelte er. Es war nicht leicht, zwischen all den Gerüchen den Richtigen herauszufiltern, und natürlich konnte man davon ausgehen, dass es im Meerclangebiet überall mehr oder weniger nach Meerclandrache roch, doch eine direkt präsente Bedrohung schien nicht vorhanden zu sein. Dafür war der Clangeruch doch viel zu abgestanden.
Ohnehin schien dies kein Ort zu sein, an dem sich gewöhnlicherweise viele Drachen tummelten.
Wenn man es genau nahm...
Und da fiel ihm etwas wieder ein.
Warte mal!
Nämlich, dass er seit seinem Intermezzo mit dem kämpferischen Teichdrachenweibchen, und seitdem, einen höchst unfreiwilligen Passagier mit sich beförderte, der seit geraumer Zeit keinen Mucks mehr von sich gegeben, und sich, wohl aus Resignation, seinem Schicksal ergeben hatte.
Er zog seine Vorderklaue aus dem Wasser. Eine sichtlich mitgenommene Rose hing darin fest. Ihre schlaff herabhängenden Gliedmaßen schaukelten im Takt der Wellen hin und her. Zaghaft streckte Klingensturm den Kopf vor, und stupste sie mit der Nase an.
Hey Rose... Alles ok bei dir?

(Ups 2.0
Naja, durch solche Missgeschicke entstehen Feinheiten unserer Charaktere, die wir uns mit der Fantasie allein nicht bilden können. Ignoriere meine Fehler... oder nutze sie! Very Happy)

(Apropos... Gib mir noch einen Post in dieser Gegend, ja? Ich gedenke den Thrill zu halten. Razz )

(Kleine FettKursiv Korrektur - Purpur)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gast
Gast



BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   Di Aug 09, 2016 4:50 pm

Rose

Ich grollte leise vor mich hin, als Klingensturm versuchte, meine Lebensgeister wieder zu wecken. Ja, absolut... ich bin ja nicht nur fast gefrostet, durch die Luft geschubst und dann auch noch beinahe ertränkt worden., fasste ich mein Leid ironisch zusammen.
Ich brauch ne Pause, fügte ich mit einem Seitenblick auf die verlockende Felswand hinzu. Kämpfe waren eben wirklich nicht mein Ding. Geschweige denn welche mit größeren Drachen.
Doch ich war wesentlich zu fertig, um irgendwas zu tun, was auch nur halb so anstrengend war wie Fliegen, und so baumelte ich weiter herum.

Mondgeist

Hey Funkelschwinge. Hab sie verloren., nuschelte ich beschämt, sowie ich bei ihr ankam. Die Teichdrachin seufzte und verdrehte die Augen. Mir jetzt egal, schnaufte sie und erhob sich ziemlich umständlich aus ihrer bisherigen Seitlage, deren Grund sich mir beim besten Willen nicht erschloss. Sie ist seltsam. Das ist doch voll unbequem!, meldete mein Kopf. Vielleicht hat der Drache Gift benutzt? Oh mann, sorry, aber das wäre doch echt oberdrachengeil!!!
Hättest du die Güte, mir zu helfen?!, meldete sich die Heilerin knurrig zu Wort. Ich schrak zusammen und nickte. Soll ich dich tragen?
Stützen reicht, grollte sie und ich tat wie geheißen. Viel zu schwerfällig für meinen Geschmack machten wir uns auf den Weg.

---> MeerClan - Lager

(Funkelchen kann nicht und hat mir erlaubt, Funkelschwinge zu bewegen. Hoffe das war okay so?)
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Meerclan~Gebiet   

Nach oben Nach unten
 
Meerclan~Gebiet
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Gebiet des WindClan
» Flussclan Gebiet & Lager
» Das Sichelclan Gebiet
» Euer Traumwald
» BlutsClan-Gebiet

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Drachenherz :: Unser Rollenspiel :: Das Haupt-RPG ~Play~-
Gehe zu: